Menu

Gehäuseschlauchpumpen

Gehäuseschlauchpumpen

Für Ihre Dosieranwendungen bieten wir Ihnen die Gehäuseschlauchpumpen der TP Serie mit Einkanal-Pumpenkopf und einer großen Auswahl an Schlauchmaterialien und Schlauchabmessungen an. Alle Modelle sind flexibel einsetzbar, eine Anpassung an unterschiedliche Förderaufgaben ist möglich. Zur Auswahl stehen Pumpen mit manueller und mit automatischer Steuerung. Bei allen Modellen ist der Schlauch einfach zu wechseln. Auch können Sie Endlosschlauch einsetzen, was u.a. bei Anwendungen in der Lebensmittelindustrie und in der Medizintechnik angeraten sein kann.

TP 1000 E - Economic

TP 1000 E - Economic

Beim Modell TP 1000 E wird die Drehzahl in % über einen Drehpotentiometer manuell eingestellt.
Ein- und Ausschalter inkl. Drehrichtungsänderung. Außerdem ist die Pumpe mit einem Vorwahlschalter für manuelle oder externe Steuerung ausgestattet.

  • Drehzahleinstellung über Potentiometer
  • Beleuchteter Umschalter für Links- Rechtslauf
  • Kompaktes Gehäuse (Oberschale in Edelstahl)
  • Einfacher Schlauchwechsel
  • Hohe Schlauchstandzeit
  • Fördervolumen bis zu 460 ml/min
  • Abmessungen: B 330 mm x H 210 mm x T 255 mm
  • Gewicht : 6,6 kg

 

Förderleistung

Kurvenscheibe Geschwindigkeit ml/min
1,6 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
1,56
17,45
35,04
3,2 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
3,36
35,54
79,09
4,8 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
11,20
121,90
257,75
6,4 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
20,00
216,00
458,80

(gemessen mit Wasser, Raumtemperatur, Saug- und Druckleitung jeweils 1 Meter, Silikonschlauch, Einwalkzeit des Schlauches ca. 20 min. bei 100 %.)

Der Pumpenkopf

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schlauchpumpen ist dieser Kopf nach einem vollständig anderen Prinzip konstruiert. Bei unserem System wird der Schlauch nicht über einen Rotor von innen nach außen gepresst, sondern schonend von außen nach innen auf eine Kurvenscheibe gedrückt.
Das Resultat ist eine vielfach höhere Lebensdauer des Schlauches und ein konstanter, genau einstellbarer und reproduzierbarer Durchfluss. Außerdem wird das Medium noch schonender gefördert als beim Standard-Schlauchpumpenprinzip.

TP 1000 V – Vollversion

TP 1000 V – Vollversion

Das Modell TP 1000 V wird über eine Folientastatur mit 11 Druckpunkttasten menügeführt. Die Daten werden sichtbar über ein LED - beleuchtetes Display mit 2 x 16 Zeichen. Drei Sprachen zur komfortablen Menüführung sind hinterlegt und zwar auf Deutsch, Englisch und Französisch (weitere Sprachen auf Anfrage).

  • Pumpen-Modus mit variabler Fördergeschwindigkeit
  • Timer-Modus mit programmierbarem Dosiervolumen und mit individueller Vorgabe der Zyklenzahl und Pausenzeit
  • Trigger-Modus mit programmierbarer Menge und Geschwindigkeit, ausgelöst durch externes Triggersignal (z. B. Fußschalter)
  • Fernsteuerung
    - RS 232 Schnittstelle (z. B. PC)
    - Proportionale Spannung oder Stromsteuerung (0-10 V DC oder 4-20 mA  Stromschleife)
  • Kalibrierfunktion mit jedem Fördermedium und unabhängig von der Schlaucheigenschaft bei Bedarf möglich
  • Pumpenparameter
    - Vorgabe der Laufrichtung
    - Eingabe von unterschiedlichen Schlauchdurchmessern
    - Verhinderung eines Nachtropfens des Fördermediums durch Eingabe einer "Drop Stop" Zeit
  • Fördervolumen bis zu 460 ml/min
  • Abmessungen: B 330 mm x H 210 mm x T 255 mm
  • Gewicht : 7,0 kg

 

Förderleistung

Kurvenscheibe
(mm)

Geschwindigkeit ml/min.
1,6 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
1,56
17,45
35,04
3,2 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
3,36
35,54
79,09
4,8 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
11,20
121,90
257,75
6,4 ID x 1,6 WS 5 %
50 %
100 %
20,00
216,00
458,80

(gemessen mit Wasser, Raumtemperatur, Saug- und Druckleitung jeweils 1 Meter, Silikonschlauch, Einwalkzeit des Schlauches ca. 20 min. bei 100 %).

 

Der Pumpenkopf

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schlauchpumpen ist dieser Kopf nach einem vollständig anderen Prinzip konstruiert. Bei unserem System wird der Schlauch nicht über einen Rotor von innen nach außen gepresst, sondern schonend von außen nach innen auf eine Kurvenscheibe gedrückt.

Das Resultat ist eine vielfach höhere Lebensdauer des Schlauches und ein konstanter, genau einstellbarer und reproduzierbarer Durchfluss. Außerdem wird das Medium noch schonender gefördert als beim Standard-Schlauchpumpenprinzip.

TP 4000 E - Economic

TP 4000 E - Economic

Beim Modell TP 4000 E wird die Drehzahl in % über einen Drehpotentiometer manuell eingestellt.
Ein- und Ausschalter inkl. Drehrichtungsänderung. Außerdem ist die Pumpe mit einem Vorwahlschalter für manuelle oder externe Steuerung ausgestattet.

  • Drehzahleinstellung über Potentiometer
  • Beleuchteter Umschalter für Links- Rechtslauf
  • Kompaktes Gehäuse (Oberschale in Edelstahl)
  • Einfacher Schlauchwechsel
  • Fördervolumen bis zu 3,5 l/min
  • Abmessungen: B 335 mm x H 210 mm x T 240 mm
  • Gewicht: 7,3 kg

 

Förderleistung

Schlauchabmessung
(mm)
Geschwindigkeit TP 4000 E-L
(ml/min)
TP 4000 E-M
(ml/min)
TP 4000 E-S
(ml/min)
6,4 ID x 2,4 WS 10 %
50 %
100 %
150
258
382
421
690
1047
739
1323
2068
8,0 ID x 2,4 WS 10 %
50 %
100 %
260
417
622
562
938
1422
960
1739
2684
9,5 ID x 3,2 WS 10 %
50 %
100 %
298
467
708
706
1225
1884
1226
2240
3492

(gemessen mit Wasser, Raumtemperatur, Saug- und Druckleitung jeweils 1 Meter, Silikonschlauch, Einwalkzeit des Schlauches ca. 20 min. bei 100 % ).


Der Pumpenkopf

Kompaktbauweise mit Clip für leichtes Öffnen und Schließen des Pumpendeckels. Eine Umrüstung auf andere Schlauchabmessungen ist durch die Modulbauweise der Schlaucheinsatzhalter leicht möglich.


TP 4000 V – Vollversion

TP 4000 V – Vollversion

Das Modell TP 4000 V wird über eine Folientastatur mit 11 Druckpunkttasten menügeführt. Die Daten werden sichtbar über ein LED - beleuchtetes Display mit 2 x 16 Zeichen. Drei Sprachen zur komfortablen Menüführung sind hinterlegt und zwar auf Deutsch, Englisch und Französisch (weitere Sprachen auf Anfrage).

  • Pumpen-Modus mit variabler Fördergeschwindigkeit
  • Timer-Modus mit programmierbarem Dosiervolumen und mit individueller Vorgabe der Zyklenzahl und Pausenzeit
  • Trigger-Modus mit programmierbarer Menge und Geschwindigkeit, ausgelöst durch externes Triggersignal (z. B. Fußschalter)
  • Fernsteuerung
    - RS 232 Schnittstelle (z. B. PC)
    - Proportionale Spannung oder Stromsteuerung (0-10 V DC oder 4-20 mA Stromschleife)
  • Kalibrierfunktion mit jedem Fördermedium und unabhängig von der Schlaucheigenschaft bei Bedarf möglich
  • Pumpenparameter
    - Vorgabe der Laufrichtung
    - Eingabe von unterschiedlichen Schlauchdurchmessern
    - Verhinderung eines Nachtropfens des Fördermediums durch Eingabe einer "Drop Stop" Zeit
  • Kompaktes Gehäuse (Oberschale in Edelstahl)
  • Einfacher Schlauchwechsel
  • Fördervolumen bis zu ca. 3,5 l/min
  • Abmessungen: B 335 mm x H 210 mm x T 240 mm
  • Gewicht: 7,3 kg

 

Förderleistung

Schlauchabmessung
(mm)
Geschwindigkeit ml/min
6,4 ID x 2,4 WS 5 %
50 %
100 %
739
1323
2068
8,0 ID x 2,4 WS 5 %
50 %
100 %
960
1739
2684
9,5 ID x 3,2 WS 5 %
50 %
100 %
1226
2240
3492

(gemessen mit Wasser, Raumtemperatur, Saug- und Druckleitung jeweils 1 Meter, Silikonschlauch, Einwalkzeit des Schlauches ca. 20 min. bei 100 %).


Der Pumpenkopf

Kompaktbauweise mit Clip für leichtes Öffnen und Schließen des Pumpendeckels. Eine Umrüstung auf andere Schlauchabmessungen ist durch die Modulbauweise der Schlaucheinsatzhalter leicht möglich.

TP S - 50 E

TP S - 50 E

Flexible Pumpe in Kompaktbauweise.

  • Hohe Genauigkeit, 3-Rollen-System
  • Einfacher Schlauchwechsel
  • Anpassung der Schlauchlänge
  • Fördermengen bis zu 180 ml/min
  • 2 Förderrichtungen
  • Niedrigspannung 12 V DC
  • Keine Schmierung notwendig
  • Wartungsarm
  • Drehzahleinstellung über Potentiometer
  • In handlichem Design
  • Optional mit Fußschalter
  • Gewicht 350 g

 

TP S – 50 V

TP S – 50 V

Mit Abfüllfunktion und programmierbarer Elektronik.

  • Hohe Genauigkeit, 3-Rollen-System
  • Einfacher Schlauchwechsel
  • Fördermengen bis zu 70 ml/min
  • Wiederholgenauigkeit: 0,8 % bei 500 µL
  • Automatische Timerfunktion: 1 – 99 Abfüllungen
  • Maximale Pausenzeit: 1 – 99 Sekunden
  • Schlauchmaterialien: Lagoprene™ oder Silikon
  • Abfüll- und Absaugfunktion
  • Wiederholbarer Abfüllmodus
  • Niedrigspannung 12 V DC
  • Regelbar
  • In handlichem Design
  • Optional mit Fußschalter
  • Optional mit Wandhalter oder Tischhalter
  • Gewicht: 265 g


Die TP S – 50 V wurde für wissenschaftliche Anwendungen entwickelt, bei denen flexible Einsatzmöglichkeiten und Genauigkeit erforderlich sind. Mit der TP S – 50 V können Sie präzise Mengen vom Flüssigkeitsbehälter direkt zu Ihrer Anwendung dosieren. Nicht benötigte Reagenzien in der Schlauchleitung können wieder zurück in den Flüssigkeitsbehälter gefördert werden.

Manuelle Steuerung über Folientastatur mit 9 Druckpunkttasten. Alle Daten sind im Display sichtbar.